News

30.01.2018 Dortmund City - Wirtschaft u Logistik in NRW IHK Dortmund mit Staatssekretaer Christoph Dammermann Ministerium Wirtschaft Innovation Digitalisierung u Energie -  Copyright Stephan Schuetze fuer IHK zu Dortmund
Februar 2, 2018

LogistiKids 2017

Staatssekretär Dammermann ehrt „LogistiKids 2017“

 

„Logo-Logistik – auch im vergangenen Jahr beschäftigten sich wieder viele Kinder aus Kindergärten und Grundschulen im Ideenwettbewerb „LogistiKids 2017“ mit Spaß und Engagement mit logistischen Themen. Im Rahmen des gestrigen Jahresauftaktes Logistik wurden die sechs Siegergruppen des Partnerprojektes von LogistikCluster NRW und den IHKs in NRW durch den Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, Christoph Dammermann ausgezeichnet.

 

„Wie kommt mein Lieblings-T-Shirt in meinen Kleiderschrank?“ oder „Vom Feld auf den Tisch: Wie kommt das Brot in unseren Kindergarten?“ lauteten die Fragestellungen. Knifflige Fragen, die noch nicht einmal jeder Erwachsene so einfach beantworten kann. Doch diese durften am Ideenwettbewerb „LogistiKids“ gar nicht teilnehmen: Nur Vorschul- und Grundschulgruppen im Alter von fünf bis sechs Jahren und die Klassen 1 bis 4 erklärten mit kreativen Beiträgen den Weg ihrer T-Shirts beziehungsweise Pausenbrote.

 

Malen, basteln, bauen, filmen, experimentieren – alles war erlaubt. „Kinder erklären die Logistikwelt“ lautet das Motto des zum ersten Mal landesweit ausgerufenen Wettbewerbs der nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern sowie dem LogistikCluster NRW.

 

Die im Publikum anwesenden gut 110 Entscheider der NRW-Logistikbranche sowie der Staatssekretär staunten nicht schlecht über die Ergebnisse: Ein Brettspiel, drei Filme, ein Aufsteller sowie ein selbst gestaltetes Buch. Man war sich einig – alle eingereichten Beiträge hätten den Sieg verdient gehabt. Insofern konnten die Anwesenden die schwierige Aufgabe der Jury nachvollziehen, eine Reihenfolge festzulegen:

 

Bei den Kindergärten ging der erste Preis an die AWO Kindertagesstätte „Am Dornbusch“ aus Bochum. Platz 2 ging an das VKJ Familienzentrum „SimSalaGrim“ aus Essen. Den dritten Platz sicherte sich die AWO Kindertageseinrichtung „Heliosweg“ aus Dortmund.

 

Gewinner bei den Grundschulen sind die Städtische Tageseinrichtung „Abenteuerland“ aus Mühlheim an der Ruhr (Platz 1) sowie die Grundschule „Im Emscherbruch“ aus Gelsenkirchen und die Städtische Gemeinschaftsgrundschule „Am Siedlerweg“ aus Oberhausen.

 

Staatssekretär Dammermann übernahm als Schirmherr die Preisverleihung an die sichtlich stolzen Kinder und betonte noch einmal die Bedeutung dieser auch für andere Branchen beispielhaften Aktion.

Alle Siegergruppen erhalten nun neben der Ehrung in der Preisverleihung noch Geld- und Sachpreise, die von den Sponsoren des Wettbewerbes zur Verfügung gestellt werden. Möglich machten dies: Dachser, Duisport, Gilog, IKEA, LUEG, Redemann Spedition, Rewe, Rhenus Logistics, SEGRO, der VVWL e.V. und die WM Group.

Die Partner werden den Wettbewerb LogistiKids auch im Jahr 2018 wieder durchführen.

IHK Dortmund/Schütze

 

(Quelle Fotos: IHK Dortmund/Schütze)

Unternehmen

Über uns

Die Norbert Redemann KG Spedition wurde von Norbert Redemann sen. 1946 am Standort Sedanstr. 18 in Recklinghausen gegründet. 1989 trat mit Norbert Redemann jun. die zweite Generation in das Unternehmen ein.

Heute ist das Unternehmen an drei Standorten ansässig. Zum einen an dem seit 1969 genutzten Standort Vinckestraße 28 mit den Bereichen Lager / Logistik und Werkstatt und zum anderen seit dem Februar 2009 an dem Standort Schmalkalder Straße 1 mit den Bereichen Verwaltung und Umschlag.

Anschrift

Norbert Redemann KG Spedition
Verwaltung/Umschlagstandort

Schmalkalder Str. 1
45665 Recklinghausen
Tel. 02361/6607-0
Fax 02361/6607-39


Norbert Redemann KG Spedition
Lagerlogistik 1 / Lagerlogistik 2

Vinckestr. 28 / Am Stadion 117
45661 Recklinghausen
Tel. 02361/6607-25
Fax 02361/6607-625

Qualität

Wir sind zertifiziert:

ISO 9001

Wir sind Mitglied:

International Logistic Network

Norbert Redemann KG Spedition © 2018